Mit „my Boo“ das Rad neu erfunden

Oktober 2018

Eine Zusammenarbeit, die viel bewegt: Das Hotel Bornmühle kooperiert seit Kurzem mit dem Start-up „my Boo“, das innovative Fahrräder aus Bambus-produziert – und für unsere Gäste zur Verfügung stellt.

Die stylischen Bikes aus dem nachhaltigen Rohstoff werden in Ghana von Hand gefertigt und in der Kieler Manufaktur aufgebaut. Jedes einzelne Modell ist ein absoluter Eyecatcher und macht technisch eine Spitzenfigur. Und mit den Verkaufseinnahmen wird die neue Yonso Project Model School in der Ashanti Region finanziert. Mittlerweile beschäftigt „my Boo“ dort 35 Mitarbeiter, die allesamt fair bezahlt werden und sozialversichert sind. Darüberhinaus stellt das sozial engagierte Unternehmen gemeinsam mit UNICEF 150 ghanaischen Kindern kostenlose Bambus-Fahrräder für den Schulweg zur Verfügung.
Eine tolle Sache!

Wer die stylischen Bambus-Bikes bei uns im Hotel Bornmühle erleben möchte, hier gibt's alle Infos.

Mehr Informationen zu „my Boo“ finden Sie unter https://www.my-boo.de

Gruselkulinarik in der Bornmühle

Am 31. Oktober ab 18:00 Uhr könnt Ihr mit uns Halloween feiern!

An diesem Abend bringen wir mit Dekoration und Verkleidung die schaurige Halloweenzeit zu uns ins Hotel. Mit gruselig gemütlicher Stimmung und Eurer Unterstützung wollen wir die bösen Geister vertreiben und für einen unvergesslichen Abend sorgen. Unser Halloween-Menü sorgt dabei für köstliche Gaumenfreuden und als Highlight erwartet Euch ein geheimnisvoller Grusel-Cocktail.

Lust bekommen?
Dann los, wir freuen uns auf Euch!

Alle Infos zum Halloween-Abend...

Preisvergleich
für Heute (1 Nacht pro Person):
Tage und Optionen wählen